Edeka, Offenburg

Das Versandgebäude der EDEKA-Niederlassung Südwest wurde unter vollem Versandbetrieb um zwei neue Verwaltungsgeschosse aufgestockt. Da die bestehende Konstruktion keine weiteren Lasten aufnehmen konnte, mussten zusätzliche Fundamente und Stützwände unter das Gebäude eingebracht werden.

Die Arbeiten erfolgten dabei immer nur in festgelegten Teilbereichen, um den Versand nicht zu beeinträchtigen. Anschließend wurden die bestehenden Decken an einem Wochenende geöffnet und 20 m hohe Fertigteilstützen eingebaut im Außenbereich ergänzten Sichtbetonstützen von über 10 m die Lastverteilung.

Mit ihrer Spannweite von fast 7 m verbaute WACKERBAU bei dem Projekt die bis dahin am weitesten frei gespannten Montaquick-Decken Europas.

 Drucken

 Fenster     schließen